Wald erfahren


Zwei schöne und einfache Spiele um sich spielerisch mit Baum, Moos und Getier im Wald auseinanderzusetzen:

Den Wald erfahren

Den Wald begreifen

 

Den Wald tastend begreifen

 

Die Spiele sind nicht nur für Kinder. Denn wann haben Sie das letzte Mal auf dem Waldboden gelegen und den herben frischen Erdgeruch in sich aufgesogen?

Im ersten Spiel geht es um den Tastsinn. Die Augen werden verbunden und man wird von einem Partner durch ein kleines überschaubares Areal im Wald geführt. Der "Blinde" bekommt verschiedenste Gegenstände zu fassen: Eicheln, Farne, Moos, Bäume und wer es sich traut auch mal eine Schnecke oder ein Käfer.

Abschliessend wird die Person mit den verbundenen Augen nocheinmal gedreht, so das er sich nicht orientieren kann. Den jetzt gilt es ohne den Augenverband die vorher ertasteten Gegenstände wiederzufinden!

 

Den Wald erfahren

Man findet auch mal allerhand Getier

 

Das Erdfenster

 

Einfach auf den Waldboden legen und einer deckt die anderen mit Blättern zu, soweit es für sie angenehm ist.

Jetzt heisst es sich entspannen, in den Himmel schauen, beobachten, die Augen schliessen und mit allen Sinnen die Natur spüren.

  • Wie fühlt sich der Boden an?
  • Welches Tier krabbelt da rechts von mir?
  • Was rieche ich?
  • Wie sehen die Baumkronen von unten aus?
  • Wie fühle ich mich?
  • etc, etc.

Erdfenster

Lasst Euch inspirieren und dann macht das Ihr rauskommt !