Waldmemory


Der Auftakt zu unserer neuen Serie von Spielen für Kinder im Wald bildet das Waldmemory.

Waldmemorie mit Kindern

Waldmemory mit Kindern

 

Ihr braucht dazu nur eine Bettdecke oder -laken und Ihr müsst natürlich Eure Kinder überreden einen Waldausflug zu machen ;)

An einer schönen Stelle im Wald breitet Ihr die Decke aus, versammelt die Kinder um Euch und legt verschiedene Gegenstände, die Ihr während des Spazierganges oder vorher gesammelt habt, darauf aus. Diese können sein:

Ein, Stein, Stock, Feder, Blatt, Hülse, Eichel, Rinde, etc.. was immer Ihr auch findet im Wald. Es könnte sogar ein Stück Müll dabei sein !

Aber bitte, seid ein Vorbild und reisst keine Pflanzen heraus.

 

Und so funktioniert das Waldmemory:

Zusammen mit den Kindern bestimmt Ihr welche Objekte sich auf der Decke befinden. Nachdem sich alle die Naturmaterialien gemerkt haben, wird die Decke zugedeckt und und die Kinder dürfen ausschwärmen und haben den Auftrag die gemerkten Dinge in der näheren Umgebung zu suchen und einzusammeln.

Nach 10-20 Minuten werden alle Kinder zusammengetrommelt, das Tuch aufgedeckt und die Kinder vergleichen Ihre Mitbringsel mit denen auf dem Tuch. Dabei wird jeder Gegenstand nochmal eingehend besprochen. Die Kinder dürfen auch Ihre Erlebnisse beim Suchen schildern.